Es gibt einen neuen Clubmeister

Die Saison ist nach acht Matches zu Ende gegangen (die ersten beiden Spiele mussten abgesagt werden).

Trauriger Rekord

Hängt es mit Corona zusammen, dass die Leute nicht mehr aus dem Haus wollen? Jedenfalls war der Clubabend vom 11. Oktober eine Rekordveranstaltung. So wenige wie diesmal waren's noch nie. Nur sechs Leute waren diesmal dabei. 

Viel Betrieb bei Spiel 8

Dieser Clubabend hatte ganz besonderen Charme. Diesmal waren einige Leute von unserem befreundeten Verein Showdown mit dabei. Wir haben die Gäste mit ziemlichem Respekt empfangen, da die Leute den Ruf haben, stark zu sein. Von Einem wissen wir, dass er professionell pokert.

Sommer, Sonne, Poker

Ferien sind, der Vollmond steht am Himmel, Rapid spielt gegen Baku - klar, dass es da nur wenige zum Pokertisch zieht. Nur sieben Leute waren diesmal dabei, die aber haben sich einen herzhaften Open-Air-Fight geliefert. Auch diesmal wieder konnte sich Herbert Bieber über den Sieg freuen, übrigens zum dritten Mal in dieser Saison.

Das war der 4. Clubabend

... oder war es der sechste? Auf jeden Fall mussten die ersten beiden Clubabende abgesagt werden.

Neun Leute waren diesmal dabei. Eigentlich erstaunlich viele, wenn man bedenkt, dass Ferienzeit ist. Und wieder konnte im Gastgarten des Restaurants Atzgersdorf gespielt werden.

Herbert freut sich im Mai

Nur wenige Leute waren diesmal dabei. Aber die acht Spieler hatten viel Spass im ersten Open Air Turnier in diesem Jahr. Endlich wieder konnte man draußen spielen. Nach einem kurzen und aggressiven Headsup konnte sich Herbert Bieber den Sieg holen.

 

April-Clubabend 2022
Ein Gast hat gewonnen

Neun Leute haben diesmal mitgespielt. Es war ein harmonischer Abend. Leider hatte unser Finanzchef Robert Sild Pech und ist sehr bald ausgeschieden. Dennoch ist er bis zum Schluss geblieben und hat gedealt.

 

März-Clubabend 2022

Erster Sieg geht an Rainer Sumaric

Eigentlich hätte es heuer bereits das dritte Turnier werden sollen. Allerdings - wegen der blöden Pandemie - mussten wir die ersten beiden absagen.